News

Information zu Massnahmen zur Eindämmung der Corona-Epidemie

Wir bedauern es, mitteilen zu müssen, dass aufgrund der Massnahmen zur Eindämmung der Corona-Epidemie das Studienzentrum Unisanté in Lausanne die Besuche im Studienzentrum bis auf Weiteres aussetzen muss. Die Besuche werden wieder aufgenommen, sobald die Umstände es erlauben.

Pilotstudie über Schadstoffe im Körper

In einer Pilotstudie werden verschiedene Chemikalien im Körper untersucht. In den nächsten Wochen werden im Kanton Waadt 500 Personen im Alter von 20 bis 69 Jahren mit einem Schreiben eingeladen, an der Studie teilzunehmen.

Information zu Massnahmen zur Eindämmung der Corona-Epidemie

Wir bedauern es, mitteilen zu müssen, dass aufgrund der Massnahmen zur Eindämmung der Corona-Epidemie das Studienzentrum Unisanté in Lausanne die Besuche im Studienzentrum bis auf Weiteres aussetzen muss. Die Besuche werden wieder aufgenommen, sobald die Umstände es erlauben.

Pilotstudie über Schadstoffe im Körper

In einer Pilotstudie werden verschiedene Chemikalien im Körper untersucht. In den nächsten Wochen werden im Kanton Waadt 500 Personen im Alter von 20 bis 69 Jahren mit einem Schreiben eingeladen, an der Studie teilzunehmen.

Studie

Im täglichen Leben kommen wir immer wieder in Kontakt mit chemischen Substanzen, die Auswirkungen auf unsere Gesundheit haben können. Daten für die Schweiz fehlen in diesem Zusammenhang, und könnten helfen, die Vorbeugung, Früherkennung und Behandlung von Krankheiten zu verbessern. Deshalb wurde die Schweizer Gesundheitsstudie angestossen, die mit einer Pilotphase beginnt.

Organisation

Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) hat den Auftrag, in den Jahren 2019–2020 eine Pilotstudie zur Schweizer Gesundheitsstudie durchzuführen. Im Mai 2017 hat der Schweizerische Bundesrat die Pilotstudie gutgeheissen. Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) arbeitet mit verschiedenen Partnern zusammen: der Swiss Biobanking Platform (SBP) und dem Universitätszentrum für Allgemeinmedizin und Gesundheitswesen (Unisanté) in Lausanne.

Teilnahme

An der Pilotphase dürfen alle in der Schweiz ansässigen Personen teilnehmen, indem sie Fragen zu ihrem Lebensumfeld und zu ihrer Gesundheit zu beantworten. Bewohnerinnen und Bewohner des Kantons Waadt können ausserdem an einer Gesundheitsuntersuchung in einem Studienzentrum in ihrer Nähe teilnehmen.

Kontakt

Bundesamt für Gesundheit (BAG)
Schwarzenburgstrasse 157
3003 Bern

Ihre Meinung interessiert uns!

Sie können uns jederzeit unter der folgenden Adresse kontaktieren:
Schweizer-Gesundheitsstudie@bag.admin.ch